Video

Heiße Sommertage: So bleiben Sie bei Hitze frisch

Steigt die Umgebungstemperatur an, produzieren die Schweißdrüsen in der Haut ein Sekret aus Wasser, Kochsalz, Fettsäuren und anderen Stoffen. "So trägt Schwitzen dazu bei, dass die Kerntemperatur im Körper stabil bleibt.", sagt Uta Schlossberger, Dermatologin in Köln. Wenn es diesen Mechanismus nicht gäbe, bekämen die Menschen Fieber. Vermeiden Sie an heißen tagen eng anliegende Sachen ebenso wie synthetische Materialien. Die Füße schwellen bei Hitze schnell an, deswegen liebe bequeme Schuhe tragen. Für draußen wird eine helle Kleidung und eine Kopfbedeckung bevorzugt. Auch eine Sonnencreme sollte man nicht vergessen. Wer Jalousien hat, sollte diese rechtzeitig herunterlassen und geschlossen halten. Der Raum sollte in den Morgenstunden gelüftet werden. An heißen Sommertagen erwärmt sich die Luft schon ab 10 Uhr. Deshalb sollten die Fenster dann zu sein. Nicht benötigte Geräte können abgeschaltet werden, denn sie geben Wärme ab. Klimaanlage ist zwar gute Kühlung, wenn der Unterschied zwischen Raum- und Außentemperatur aber zu hoch ist, droht die Erkältung. Mehr dazu im Video.

Meistgesehen
Videos aus dem Ressort