Sicherheit im Internet So schützen Sie sich beim Online-Dating

Düsseldorf · Dating-Apps werden immer beliebter. Im Jahr 2021 nutzten allein in Deutschland etwa 9 Millionen Menschen entsprechende Angebote im Internet. Das birgt auch Gefahren. Wie Sie sich bei der Online-Partnersuche vor unangenehmen Überraschungen schützen können.

Mit diesen 10 Tipps schützen Sie sich beim Online-Dating
Infos

10 Tipps für sicheres Online-Dating

Infos
Foto: dpa/Sina Schuldt

Am 12. September feiert die Dating-App Tinder ihren zehnten Geburtstag. Seit ihrer Veröffentlichung 2012 hat die US-amerikanische App die Online-Dating-Branche revolutioniert. Wischen, matchen, treffen - es war noch nie so einfach, online ein Date zu finden. Mittlerweile gehören Dating-Apps wie Tinder, Lovoo und Bumble zu den umsatzstärksten Apps im Netz. Doch der Trend zum Kennenlernen im Internet hat auch seine Tücken.

Die erfolgreiche Netflix-Doku „Der Tinder-Schwindler“ verdeutlicht, wie schnell Menschen in Dating-Apps Opfer von Betrügern werden. Und das ist nur die Spitze des Eisbergs. Neu geschaffene Begriffe wie „Ghosting“ oder „Benching“ zeigen, dass die Welt des Online-Datings zahlreiche Gefahren und unangenehme Überraschungen mit sich bringen kann.

Damit Sie bei der Partnersuche auf der sicheren Seite sind, haben wir die besten Tipps der Polizeigewerkschaft und der Polizeilichen Kriminalprävention für Bund und Länder zusammengefasst.

(cwi)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort