Polizei fängt Bartagame ein

Polizei fängt Bartagame ein

Im hessischen Dieburg haben die Ordnungshüter eine große Echse eingefangen. Die Bartagame habe eine Länge von über 40 Zentimetern, berichtete die Polizei in Darmstadt. Das Tier hatte es sich in einem Garten auf einem kleinen Ahornbäumchen gemütlich gemacht. Eine Bewohnerin des Anwesens entdeckte es dort und alarmierte die Polizei. Angesichts der Beamten verzog sich das Reptil unter die Terrasse, einer der Polizisten kroch hinterher und fing es schließlich ein. Die Echse wurde in einen Zoo gebracht. Wo sie ausgebüxt war, blieb zunächst unklar.

(dpa)