Münster Drei Dackel bellen Einbrecher in die Flucht

Münster · Drei Dackel haben in Münster offenbar einen Einbruch in ein Wohnhaus verhindert. Sie schlugen die Einbrecher mit ihrem Gebell in die Flucht.

 Ein Rauhaar-Dackel in Aktion (Symbolbild).

Ein Rauhaar-Dackel in Aktion (Symbolbild).

Foto: Andrea Warnecke

Unbekannte Täter schlugen die Terrassentür des Hauses ein, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Dabei schreckten sie die drei kleinen Hunde auf, die prompt anschlugen.

"Vermutlich dadurch verschreckt flüchteten die Täter in unbekannte Richtung", hieß es im Polizeibericht. Die Ermittler suchen nun Zeugen des verhinderten Einbruchs.

(heif)