1. Leben
  2. pets - Tiere
  3. Katzen

Auslandsjahr mal anders: Engländer suchen Au Pair für Katzen

Auslandsjahr mal anders: Engländer suchen Au Pair für Katzen

Katzenklo reinigen statt Windeln wickeln: Eine Familie aus England sucht ein Au Pair der ungewöhnlichen Art.

<p>Katzenklo reinigen statt Windeln wickeln: Eine Familie aus England sucht ein Au Pair der ungewöhnlichen Art.

Wenn sie die Schule beendet haben, suchen viele junge Menschen für ein Jahr den Weg ins Ausland. Gerade bei jungen Frauen sind dabei Stellen als Au Pair beliebt. Eine englische Familie sucht nun aber keine Hilfe bei der Betreuung ihrer Kinder, sondern von Katzen.

Die Besitzer eines Katzenrettungszentrums in der Nähe von London wünschen sich tatkräftige Unterstützung für mindestens neun Monate, teilte der Münsteraner Spezialreiseveranstalter TravelWorks mit, bei dem das Stellenangebot eingegangen war.

Die Aufgaben seien breit gefächert und beinhalteten neben der allgemeinen Pflege, Fütterung und Beschäftigung der Katzen auch das Säubern der Gehege, gelegentliches Gassigehen mit den zwei Hunden der Besitzer und die Mithilfe im Haushalt, z.B. Wäsche waschen, putzen oder aufräumen, heißt es.

Auf das zukünftige Katzen-Au Pair warteten demnach etwa 30 Stunden Arbeit pro Woche. Dafür erhalte das Au Pair freie Kost und Logis und außerdem ein wöchentliches Taschengeld in Höhe von 100 Pfund.