"Wheres Franklin?" - ein Corgi spielt Verstecken

"Where's Franklin?" - ein Corgi spielt Verstecken

Franklin findet einfach immer das richtige Versteck – und lässt die Internetgemeinde mit lustigen Suchbildern an seiner Leidenschaft teilhaben.

<p>Franklin findet einfach immer das richtige Versteck — und lässt die Internetgemeinde mit lustigen Suchbildern an seiner Leidenschaft teilhaben.

Es ist das Lieblingsspiel vieler Kinder: Versteck spielen. Denn man braucht keine Utensilien, nur zwei Mitspieler und ein paar gute Ideen. Corgi Franklin ist der Kinderstube zwar schon entwachsen, hat sich seine infantile Begeisterungsfähigkeit aber behalten und aus ihr eine wahre Profession gemacht. Ob im hohen Gras, in einem Baum oder hinter Felsen: Der süße Hund mit den auffälligen Ohren findet immer das richtige Versteck.

Frauchen Melissa fördert das ungewöhnliche Talent ihres Corgis, in dem sie immer wieder Ausflüge in die freie Natur unternimmt – denn da gibt es einfach die besten Verstecke. Und die Menschen lieben es, den lustigen Corgi auf Fotos zu suchen: Auf über 6500 Facebook-Freunde ist Franklins Fan-Gemeinde mittlerweile angewachsen. Tendenz steigend.

Manchmal macht es Franklin seinen Fans leicht. Wenn er seine eigene Neugier nicht zurückhalten kann und mit fröhlichem Gesicht hinter einem Baum hervorlugt zum Beispiel. Manchmal stellt der die Suchtrupps aber auch vor schier unlösliche Aufgaben – beispielsweise wenn er sich ein Versteck im hochgewachsenen Gras sucht und ob seiner geringen Körpergröße kaum noch wahrzunehmen ist.

Wenn man Franklin nach langem Suchen dann doch irgendwann erspäht hat, waren es fast immer die Ohren, die den Hund verraten haben. Denn die sind groß und stehen immer fröhlich nach oben.

Mittlerweile hat Franklin schon so oft erfolgreich "Hide and Seek" – so wird das Versteckspiel in seiner Heimat USA genannt – gespielt, dass ein Buch über seine Leidenschaft erschienen ist. Auf 40 Seiten werden in "Where's Franklin" die besten Aufnahmen und Suchbilder des bildhübschen Pembroke Welsh Corgis gezeigt. Ein Teil des Erlöses kommt dem Tierschutzverein "CorgiPals" zugute.

(areh)