Weihnachtskekse für Tierheim-Hunde

Weihnachtskekse für Tierheim-Hunde

Für Dreharbeiten hat Helga Cremer aus Mönchengladbach zahlreiche Weihnachtsplätzchen für Hunde gebacken. Nun freut sich das Tierheim über die Kekse.

<p>Für Dreharbeiten hat Helga Cremer aus Mönchengladbach zahlreiche Weihnachtsplätzchen für Hunde gebacken. Nun freut sich das Tierheim über die Kekse.

Foto: Omas Hundekekse

Da wird sogar die Katze neugierig, denn so eine "berühmte" Weihnachts-Leckerei für die Hunde im Tierheim Mönchengladbach hat sie wohl auch noch nicht gesehen. Immerhin sind die Weihnachtskekse bei Dreharbeiten für einen Fernsehsender entstanden.

Helga Cremer ist Teilnehmerin in der Show "Das große Backen" (jeden Adventssonntag um 18 Uhr auf Sat.1) und backt zudem in Kurzvideos für den Internetauftritt des Senders Kuchen und Plätzchen zum Nachbacken. Nicht nur für Menschen, auch leckere Weihnachtskekse für Hunde.

Und da die während der Dreharbeiten entstandenen Leckereien für Menschen von der Filmcrew bereits mit Genuss verspeist wurden, sich für die der Hunde aber noch keine Abnehmer gefunden hatten, entschied sich die 73-Jährige, die Weihnachtsplätzchen ans Tierheim Mönchengladbach zu spenden.

Dort wurden die Weihnachtsplätzchen mit Freude entgegengenommen. Nur die Katze war ein wenig neidisch.

Tierheim
Helga Cremer gemeinsam mit ihrer kleinen "Assistentin" Elena und Tierheim-Mitarbeiterin Eva. Quelle: Omas Hundekekse