Equitana 2019: Pferdemesse feiert Jubiläum mit vielfältigem Programm

Weltmesse des Pferdesports: Die Equitana feiert Jubiläum

Bereits zum 25. Mal dreht sich in Essen alles um das Thema Pferd. Vom 9. bis 17. März sind über 1000 Pferde in Shows und Cups zu sehen. 750 Aussteller und 80 Trainer informieren die Besucher.

Zum Jubiläum erwartet die Equitana so viele Stars und Medaillenträger wie noch nie und bietet ein vielfältiges Programm mit neuen Show-Highlights. Dazu lockt das wohl größte Reitsport-Angebot, das man unter einem Dach finden kann – vom neuen Stall über moderne Transporter hin zur angesagten Reitbekleidung.

Spannende Ausbildungsabende und Live-Trainings mit Top-Sportlern, faszinierende Shows, informative Lehrstunden, Vorführungen und Cups erwarten die Besucher an den neun Tagen der Equitana. Insgesamt stehen mehr als 2000 Veranstaltungen auf dem Programm.

LaOra - Akrobatik pur

Gleich an fünf Abenden überrascht die neue Hop-Top-Show „LaOra“ mit beeindruckenden Freiheitsdressuren und Quadrillen. Die Zuschauer dürfen sich auf außergewöhnliche Voltigier-Akrobatik, bunte Pony-Bilder und klassische Elemente aus Dressur-, Spring- und Fahrsport freuen. Immer im Mittelpunkt steht dabei die tiefe Bindung zwischen Pferd und Mensch. Akrobatik-Fans besuchen die zweite Auflage der Voltigier-Gala „Bleyer Volti-Magic“, die Spitzensport und unterhaltsame Showelemente unter einen Hut bringt. Mit dabei sind unter anderem die aktuellen Welt- und Europameister im Mannschaftsvoltigieren aus Köln-Dünnwald.

Nachwuchstalente und Profis

Sportlich geht es bei den Cups der Messe zu, in denen Nachwuchstalente und Profis an den Start gehen. Beim Katina-Showcup zeigen die Stars von morgen Freiheitsdressuren, Quadrillen und Zirkuslektionen. Kutschfahrer messen sich im Fahrsport-Cup, mit Hecken und Baumstämmen wird der große Ring bei der Indoor-Vielseitigkeit zur Cross-Strecke. Am Western-Tag finden gleich zwei spannende Cups statt. Beim Horse&Dog-Trail ist Teamwork zwischen Mensch, Pferd und Hund gefragt. Fester Programmpunkt der Equitana ist der RRI Golden Kids-Cup, bei dem sich Deutschlands Top-Ponyreiter mit fantasievollen Outfits dem Publikum präsentieren. Pferde barocker Rassen stehen am zweiten Messe-Sonntag im Mittelpunkt.

Ausbildungsabend

Im Tages- und Abendprogramm der Equitana geben 80 Trainer, Ausbilder und Sportler ihr Wissen an die Besucher weiter. Eine Premiere feiert die gemeinsame Abendshow des derzeit erfolgreichsten Geschwister-Paares im Reitsport. Jessica von Bredow-Werndl holte im September mit der deutschen Dressurmannschaft den Weltmeistertitel, auch ihr Bruder Benjamin Werndl erreicht in internationalen Prüfungen regelmäßig beste Platzierungen. Am 11. März zeigen sie in ihrer zweistündigen Show, warum sie und ihre Pferde sportlich so erfolgreich sind. Neu im Programm ist auch der exklusive Ausbildungsabend mit Ludger Beerbaum. Die Legende des internationalen Springsports gibt erstmals in einem Live-Training gemeinsam mit Topreitern Einblicke in seine Arbeit und teilt Erfahrungen aus 30 Jahren Turniersport und Ausbildung.

Monty Roberts zu Besuch

In Essen gibt es außerdem eine der seltenen Gelegenheiten, den berühmten Pferdeflüsterer, Trainer und Bestsellerautor Monty Roberts in Deutschland live zu erleben. Auch Stars wie Isabell Werth, Ingrid Klimke, Julia Krajewski oder Nicole Uphoff-Selke geben den Besuchern Tipps für das eigene Training. Bei dem noch jungen Format „Equitana Education“ bieten Experten der Pferdewelt ein lehrreiches Programm von Trainingstipps für die Freiarbeit bis zur Motivation für die Gymnastizierung.

Umbau des Messegeländes

Im Zuge der Umbauarbeiten des Essener Messegeländes bekommt die Equitana in diesem Jahr zum Teil ein neues Gesicht. Bereits fertige Hallen lösen die vormaligen Obergeschosshallen ab und sorgen so für mehr Überblick. Aufgrund der neuen Nummerierung sollten sich Besucher am Eingang kurz einen Überblick verschaffen. Die bekannten Hallen 1 und 3 bleiben weiterhin Anlaufstellen für alle Produkte rund um Stall- und Anlagenbau, Transporter, Futter, Pflege und Medizin. Die Themen Zucht und Sport, Ausbildung und Tourismus sind künftig in Halle 6 zu finden. Bekleidung, Zubehör und Accessoires zeigen Aussteller in den Hallen 2, 7 und 8. Neue Heimat für Western-Sport, Horsemanship und Wanderreiten wird die Halle 5.

Equitana-Innovationspreis

Besonders fortschrittliche Produkte werden auch in diesem Jahr mit dem Equitana-Innovationspreis ausgezeichnet. Die Einreichungen reichen vom veganen Sattel, der unter anderem aus Kork gefertigt wurde, über Erste-Hilfe-Apps für Reiter bis zum Bio-Futtermittel. Insgesamt 60 innovative Produkte und Ideen haben es in die nächste Runde geschafft. Die Preisverleihung findet am 13. März im Großen Ring in Halle 4 statt.

Mehr von RP ONLINE