Tourismus-Experte aus Kleve „Die meisten Reisenden sind nicht bereit, mehr für Nachhaltigkeit zu zahlen“

Niederrhein · Immer mehr Menschen wollen auf Nachhaltigkeit achten – auch im Urlaub. Aber wie nachhaltig können Reisen überhaupt sein? Was Dirk Reiser, Professor für Nachhaltigen Tourismus an der Hochschule Rhein-Waal, dazu sagt.

 Zug statt Auto, keine Kurzstreckenflüge – das wäre schon ein Anfang zu mehr Nachhaltigkeit.

Zug statt Auto, keine Kurzstreckenflüge – das wäre schon ein Anfang zu mehr Nachhaltigkeit.

Foto: dpa/Christoph Schmidt