1. Leben

Muttertag 2021: Wann ist Muttertag? Was kann man trotz Corona unternehmen? - Geschenke und Ideen

Tag zu Ehren der Mutter : Wann ist Muttertag 2021?

Am 9. Mai 2021 ist wieder Muttertag. Aber woher kommt der Brauch und was kann man trotz der Corona-Beschränkungen an diesem Tag unternehmen?

Inhalt des Artikels

Wann ist Muttertag 2021 in Deutschland?

Grundsätzlich fällt der Muttertag immer auf einen Sonntag. In diesem Jahr ist der Muttertag am Sonntag, den 9. Mai 2021. Traditionell findet der Tag zu Ehren der Mütter immer am zweiten Sonntag im Mai statt.

Seit wann feiert man den Muttertag?

Über den Ursprung des Muttertags gibt es viele verschiedene Annahmen: Die einen glauben, dass er seinen Ursprung in der Nazizeit findet und andere wiederum sind überzeugt, dass es die Erfindung der Werbeindustrie oder der Blumenhändler sei. Doch das stimmt so nicht: Der Muttertag geht auf eine Initiative der amerikanischen Frauenrechtlerin Anna Jarvis zurück. Um ihre  Mutter zu ehren, die 1905 verstarb, und auf Probleme von Frauen aufmerksam zu machen, forderte sie einen Festtag für alle Mütter. 1914 erklärte US-Präsident Woodrow Wilson den zweiten Mai-Sonntag zum landesweiten Muttertag.

Im Jahre 1923 wurde der Muttertag erstmals auch in Deutschland gefeiert. Während des Nationalsozialismus wurde die Feier des Muttertags mit der Ideologie und den Propagandazielen der Nazis verknüpft. Vor allem Mütter mit vielen Kindern wurden als Heldinnen des Volkes zelebriert.

Ideen für den Muttertag trotz der Corona-Pandemie: Was kann man an diesem Tag machen?

Mit einem Strauß Blumen bei Mama zu Kaffee und Kuchen vorbeischauen, das ist für viele am Muttertag eigentlich selbstverständlich. Klar ist allerdings, dass auch in diesem Jahr der Muttertag aufgrund der Corona-Krise anders ausfallen wird, als sonst. Das ist aber kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken. Wir haben hier einige Ideen, wie Sie Ihrer Mutter trotz geltender Corona-Regeln den Muttertag versüßen können.

  1. Aus gegebenem Anlass und Dank der Corona-Pandemie mangelt es dem Muttertag leider an Ausflugsvielfalt. Der Tipp einen Spaziergang im Park zu machen, erscheint  Ihnen vielleicht als recht unkreativ. Aber seien Sie einmal ehrlich, wann haben Sie das letzte Mal einen Spaziergang mit Ihrer Mutter gemacht? Sie erinnern sich nicht mehr? Dann schnappen Sie sich Ihre Mutter und ab an die frische Luft!
  2. Fotos sind für den Moment, Erinnerungen für die Ewigkeit. Wer trotz beschränkter Möglichkeiten einen außergewöhnlichen Muttertag verbringen möchte, der sollte eine Radtour mit seiner Mutter unternehmen und einen neuen Stadtteil erkunden.
  3. Falls Sie Ihre Mutter am Muttertag nicht besuchen können,  haben Sie die Möglichkeit per Videochat den Tag auf Abstand zusammen zu verbringen. Sie können gemeinsam frühstücken oder auch online Gesellschaftsspiele spielen.

Egal für welche Möglichkeit Sie sich entscheiden, am Ende kommt es am Muttertag doch nur darauf an, dass wir die Zeit mit unserer Mama verbringen.

Was kann man zum Muttertag schenken?

Jedes Jahr kurz vor dem Muttertag stellt man sich die gleiche Frage: „Was kann ich meiner Mutter in diesem Jahr schenken?“ Neben den klassischen Geschenken wie Blumen, Pralinen und Schmuck, gibt es noch persönliche Geschenke über die sich Mütter freuen:

  • Basteln: Grundsätzlich freut sich jede Mutter über kleine Aufmerksamkeit ihres Sprösslings. Seien es ein paar selbstgepflückte Blümchen oder ein selbstgemaltes Bild. Schließlich haben kleinere Kinder in der Regel nicht die Möglichkeit, ausgefallene und teure Geschenke zu überreichen. Bei erwachsenen Kindern und beim Ehegatten darf es allerdings doch schon ein bisschen mehr sein...
  • Fotobuch: Wer in diesem Jahr seine Mutter mit einem persönlichen Geschenk ehren möchte, sollte ein ganz individuelles Fotobuch erstellen. Forsten Sie einfach Ihre Bildergalerie durch und schauen Sie mal, welche Erinnerungen mit Ihrer Mutter sich dort verstecken.
  • Personalisierter Schmuck: Armbänder, Uhren, Ketten und Ringe sind ein Klassiker zum Muttertag und kommen immer gut an. Für eine persönliche Note können Sie das Schmuckstück mithilfe einer Gravur auch noch personalisieren lassen.
  • Wer nicht ganz so tief in die Tasche greifen möchte, hat natürlich auch Möglichkeiten den Muttertag mit selbstgebackenen Speisen zu versüßen - egal ob Kuchen, Pralinen oder Keksen!

In welchen Ländern feiert man den Muttertag?

Einen Ehrentag nur für die Mutter gibt es fast überall. Allerdings unterscheiden sich hier die Traditionen und die Termine. In Frankreich beispielsweise wird der Muttertag nicht wie in Deutschland, Österreich, Schweiz und in den USA am zweiten Sonntag im Mai zelebriert, sondern am letzten Sonntag des Monats. Das heißt, dass der Muttertag in Frankreich in diesem Jahr erst am 30. Mai 2021 gefeiert wird. Franzosen überreichen ihren Müttern gerne einen Kuchen in Blumenform an diesem Tag.

 In Spanien hingegen fällt der Muttertag dagegen auf den ersten Sonntag im Mai, also auf den 2. Mai 2021, und ist als "Dia de la madre" auch ein Tag zu Ehren der Mutter Gottes.

Auch in Japan fällt der Muttertag immer auf den zweiten Sonntag im Mai, allerdings ist es dort üblich, dass Kinder ihren Müttern rote Nelken überreichen.

Jedes Land hat seinen ganz eigenen Brauch, um die Mütter an einem Tag zu ehren und ihr Aufmerksamkeit zu schenken. Doch letztendlich drücken alle Traditionen dasselbe aus: Danke, Mama!