Zwiebel & Co in der Küche Zum Weinen

Düsseldorf · Nicht nur als Suppengrün, sondern auch als eigenständige Hauptzutat in einem Gericht sind Zwiebeln und ihre Verwandten wie Lauch oder Frühlingszwiebeln hoch geschätzt und werden mancherorts sogar groß gefeiert.

 Die Höri Bülle ist eine flache, bauchige Zwiebel mit einer feinen roten Schale.

Die Höri Bülle ist eine flache, bauchige Zwiebel mit einer feinen roten Schale.

Foto: dpa-tmn/Tourismus Untersee

In der spanischen Provinz Katalonien ist es eine mittlerweile mehr als hundert Jahre alte Tradition: Immer am letzten Wochenende im Januar wird in vielen Orten die hier angebaute Frühlingszwiebel, Calçot genannt, mit einem rauschenden Fest gefeiert. In speziellen Grillgittern garen die frischen schlanken Zwiebeln mit dem weißen Füßchen und den grünen Blättern über Holzkohle- oder Rebholzreisigfeuern. Die verkohlte äußere Hülle wird vorsichtig abgeschält, bevor man dann das süßlich-würzige, weiche Innere genießt, möglichst vorher noch in eine pikante rote Mandel-Paprikasauce getunkt. Wohl dem, der sich beizeiten ein Lätzchen hat aushändigen lassen, das bei diesem Fest auf jeden Fall zum Dresscode gehört.