Ziegenkäse mal anders - mit gratinierter Grapefruit

Kochzeit : Gratinierte Grapefruit mit Ziegenkäsecreme und Brombeerchutney

Ziegenkäse auf Salat ist in Deutschland längst zu einem Klassiker in Bistros geworden. Eine Abwandlung zeigt, wie der würzige Käse auf gratinierter Grapefruit mit Brombeerchutney und einem Hauch Chilli funktioniert.

"Ich suche immer nach neuen Rezepten, ich stöbere in Kochbüchern oder probiere in Restaurants mir unbekannte Gerichte aus. Solch eine gratinierte Pampelmuse habe ich vor wenigen Wochen zum ersten Mal in einem Bistro in Neuseeland gegessen.

Zurück zu Hause habe ich getüftelt, wie ich das Gericht selbst hinbekommen, — natürlich mit einer mir eigenen, persönlichen Note. Die gratinierte Kruste mit der Muskatnuss, die Süße und Schärfe des Chutneys, dazu der sahnige Ziegenfrischkäse — das ist eine Geschmacksexplosion", sagt Köchin Veronika Schillings. Wie auch Ihnen das Rezept in wenigen Schritten gelingt, sehen Sie hier:

(RP)
Mehr von RP ONLINE