Gesund leben Intervallfasten: Warum Frauen schneller Fett abbauen

Berlin · Beim Intervallfasten können Sie zu bestimmten Zeiten essen, worauf Sie Lust haben. Dabei nehmen Sie ab - Frauen oft sogar noch schneller als Männer. Wir zeigen, wie das funktioniert.

Frauen können kürzer fasten als Männer und trotzdem abnehmen.

Frauen können kürzer fasten als Männer und trotzdem abnehmen.

Foto: Christin Klose/dpa-tmn
Experten raten, lieber das Abendessen zu streichen statt das Frühstück wegzulassen.

Experten raten, lieber das Abendessen zu streichen statt das Frühstück wegzulassen.

Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Welche Formen von Intervallfasten gibt es?

Eine Pause bei der Verdauung tut dem Körper gut.

Eine Pause bei der Verdauung tut dem Körper gut.

Foto: Monique Wüstenhagen/dpa-tmn
Intervallfasten ist beliebt. Denn zu bestimmten Zeiten dürfen Sie all das essen, worauf Sie Lust haben.

Intervallfasten ist beliebt. Denn zu bestimmten Zeiten dürfen Sie all das essen, worauf Sie Lust haben.

Foto: Benjamin Nolte/dpa-tmn
  • Gemüse
  • Vollkorngetreide
  • Haferflocken
  • viel Flüssigkeit

Wie trinke ich richtig beim Intervallfasten?

  • Wasser
  • Tee
  • Kaffee
Wer fastet, sollte auf Zucker oder Milch im Kaffee verzichten.

Wer fastet, sollte auf Zucker oder Milch im Kaffee verzichten.

Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Warum können Frauen kürzer fasten und trotzdem abnehmen?

Beim Intervallfasten dürfen Sie zu bestimmten Zeiten all das essen, worauf Sie Lust haben.

Beim Intervallfasten dürfen Sie zu bestimmten Zeiten all das essen, worauf Sie Lust haben.

Foto: Christin Klose/dpa-tmn/dpa

Wie nehme ich durch das Intervallfasten ab?

Wie viel kann ich beim Intervallfasten abnehmen?

Warum ist das Intervallfasten zum Abnehmen so gesund?

Wie wirkt sich das Intervallfasten auf die Gesundheit aus?

Ist das Intervallfasten als gesunde Diätform zu empfehlen?

(dpa)
Meistgelesen
Zum Thema
Aus dem Ressort