Podcast-Sommerserie Erfahren Sie alles über Fisch und Meeresfrüchte – vom Fischsommelier

Service | Düsseldorf/Essen · Fisch und Meeresfrüchte polarisieren - manche können sie auf den Tod nicht ausstehen, für andere sind sie das einzig Wahre: vielfältig, gesund, köstlich.

 Fischsommelier Michael Marek vom Frischeparadies in Essen mit einem Tintenfisch.

Fischsommelier Michael Marek vom Frischeparadies in Essen mit einem Tintenfisch.

Foto: Helene Pawlitzki

Fisch und Meeresfrüchte kaufen ist gar nicht so einfach. So ein ganzer Fisch kann schon etwas einschüchternd wirken. Und es gibt so viele verschiedene, die häufig auch noch mit unterschiedlichen Namen im Umlauf sind. Wie bereitet man eigentlich einen Pulpo zu - und wie einen Kalamar? Wie findet man wirklich frische Muscheln und bringt man es am Ende übers Herz, einen lebenden Hummer ins kochende Wasser zu werfen? (Spoiler: Muss man nicht unbedingt - es gibt bessere Methoden.)

Michael Marek bringt diesen Sommer System ins vermeintliche Fisch-Chaos. Der Fischsommelier berät seit vielen Jahren Kunden des Frischeparadieses in Essen an der Fischtheke und kennt sich prima aus. In vier Episoden unseres Genuss-Podcasts „Brunch“ erzählt er alles, was man zu Fisch und Meeresfrüchten wissen sollte:

Fisch kaufen – aber richtig (5.7.2024)

Wie unterscheidet man verschiedene Fischarten? Woran erkennt man wirklich frischen Fisch? Wie geht nachhaltiger Fischkonsum? Und wie bereitet man die verschiedenen Fische richtig zu? Darum geht es in dieser Episode.

Garnele, Scampi, Hummer – alles über Krebstiere (12.7.2024)

Scampi, Garnele, Shrimps, Krabbe - hä? Fischsommelier Marek erklärt, was es alles gibt, wie man die verschiedenen Tiere richtig zubereitet und auch, wie Hummer essen ohne Tierleid geht.

Tintenfisch und Muscheln – Weichtiere aus dem Meer (19.7.2024)

Pulpo, Sepia und Kalmar sehen sich vielleicht ein bisschen ähnlich - aber es gibt durchaus Unterschiede. Zum Beispiel bei der Zahl der Arme - und bei der richtigen Zubereitungsart. Schmoren oder scharf anbraten? Das ist hier die Frage. Außerdem gucken wir uns die verschiedenen Sorten Muscheln an - und sprechen darüber, wie und wo sie am Besten schmecken.

Dosenfisch ist besser als sein Ruf (26.7.2024)

Wer eine Fischdose in der Vorratskammer hat, wird niemals hungrig ins Bett gehen. Stimmt zwar, aber so ein Makrelenfilet in Tomatensoße ist jetzt nicht unbedingt die Krone der Kulinarik. Mittlerweile gibt es aber in guten Delikatessen-Supermärkten ganz tolle Fischkonserven. Superzarten, nachhaltig gefangenen Thunfisch. Jahrgangssardinen. Und natürlich des Umami-Kochs bester Freund, die Anchovi (oder Sardelle). Wir machen eine Verkostung.

Alle Episoden sind ab ihrem Veröffentlichungsdatum kostenlos abrufbar im Podcast-Feed und hier bei der Rheinischen Post.