1. Leben
  2. Hobby
  3. Reiten

Der Pferdestall: Gut behütet und untergebracht

Der Pferdestall : Gut behütet und untergebracht

Jedes Pferd braucht einen Pferdestall – in erster Linie vor allem zum Schutz vor Wind und Wetter. Dabei ist es ganz egal, ob sich der Stall in einem Reitstall oder auf dem eigenen Hof befindet.

Jedes Pferd braucht einen Pferdestall — in erster Linie vor allem zum Schutz vor Wind und Wetter. Dabei ist es ganz egal, ob sich der Stall in einem Reitstall oder auf dem eigenen Hof befindet.

An einen Reitstall werden verschiedene Anforderungen gestellt. Je nach Wetter, Jahreszeit und Klima muss er trocken und auch kühl zugleich sein. Zudem darf die Luftfeuchtigkeit niemals ungünstig sein, denn Pferde sind empfindlicher als man oft glauben mag. Statistiken nach leidet deutschlandweit jedes sechste Pferd an Atemwegserkrankungen — und diese werden meistens durch eine zu feuchte oder zu trockene Umgebung in der Stallung ausgelöst.

Offener Stall oder geschlossene Box: verschiedene Stallarten

Neben dem normalen Pferdestall, wie wir ihn von Reiterhöfen kennen, gibt es aber auch den sogenannten Offenstall. Dieser ist nur zum Teil überdacht und liefert so Schutz vor Regen und Wind. Vor allem in den Sommermonaten handelt es sich bei offenen Ställen um eine sehr beliebte und für viele Pferderassen geeignete Stallvariante. In den kalten Wintermonaten ist ein Offenstall aber ein Risiko, da die Tiere leichter erkranken können, denn schließlich sind sie in offenen Boxen nicht vor der Kälte geschützt. Da es hier aber tatsächlich überwiegend auf die Jahreszeit ankommt, bieten viele Reitställe beide Stallarten an. Bei diesen gibt es also sowohl offene Ställe für den Sommer als auch gut geschützte Boxen für den Winter. Bei der Frage, welcher Pferdestall für den Frühling oder Herbst geeignet ist, kommt es vorwiegend auf das vorherrschende Klima und auf das Pferd an. Manche Rassen sind robuster als andere. Auch hier können einzelne Tiere sprichwörtlich aus der Reihe tanzen.

Kann man den Pferdestall selbst bauen?

Natürlich muss man als passionierter Reiter sein Pferd nicht zwangsläufig in einem Reitstall unterbringen. Mit etwas Know-how und Heimwerkertalent kann man einen Pferdestall auch auf den eigenen Hof bauen. Im Internet finden sich hierzu viele Bauanleitungen und sogar relativ günstige Fertigbausets. Diese können zum Beispiel online bestellt werden und werden anschließend ins Haus geliefert. Man muss den Pferdestall also nur noch nach einer Anleitung zusammenbauen. Diese Hilfestellung liegt den Fertigbausets jedoch meistens bei. Ausreichend Platz für Pferd und Stallart sollte natürlich vorhanden sein.

(areh)