1. Leben
  2. Hobby
  3. Reiten

Reiten für Kinder: Auf dem Rücken der Pferde

Reiten für Kinder : Auf dem Rücken der Pferde

Ferien auf dem Ponyhof sind bei Kindern beliebt. Doch vor allem Anfänger des Pferdesports sollten sich erst einmal an einem Reitkurs versuchen. Aber was macht einen guten Reitkurs aus?

Ein guter Reitkurs für Kinder zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass er auf die besonderen Bedürfnisse eingeht, die Kinder mitbringen. Denn diese sehen ganz anders aus, als es bei jungen Erwachsenen der Fall ist. Kinder müssen neben dem Vertrauen zum Tier oftmals auch erst einmal das neue und nicht immer ganz einfache Balancegefühl auf dem Rücken des Pferdes lernen. Das mag zwar auch für Erwachsene im Zweifelsfall eine große und neue Herausforderung sein — Kinder gehen mit dieser aber anders um.

Aller Anfang ist abenteuerlich

Vor allem auf Kinder können Pferde geradezu gigantisch groß und daher auch bedrohlich wirken. Nur die wenigsten Kinder reagieren bei einer ersten Gegenüberstellung tatsächlich so begeistert auf das Tier, wie man es erwarten mag. Denn es ist immer etwas ganz anderes, die mannsgroßen Tiere in einem Film oder Buch oder doch von Angesicht zu Angesicht zu bestaunen. Deswegen nutzen die meisten Reitschulen Ponys für den behutsamen Einstieg von unseren Kleinsten in den Reitsport. Kinder werden erst durch Spiele, Streicheleinheiten und auch den Einbezug in die tagtägliche Pflege der Ponys an die kleineren Versionen der Pferde herangeführt. Erst wenn die Scheu auch wirklich abgeklungen ist, sollte es an die ersten Reitstunden gehen — und daran den größeren Exemplaren gegenüberzutreten.

Balance und Körpergefühl

Doch es ist nicht alleine der Spaß, den Reiten unseren Kindern bringen kann. Zum einen ist da das bereits erwähnte und gänzlich neue Balancegefühl, welches ihnen durch das Reiten vermittelt wird. Auf Dauer verhilft es ihnen auch im Alltag zu einem besseren Körper- und Gleichgewichtsgefühl. Neben diesem werden ihnen zum anderen aber auch die Werte der Natur und der Notwendigkeit des Einklanges mit dieser vermittelt, die in der heutigen Zeit zwischen der Hektik des Alltags oft verloren gehen. Begeisterte Reiter sagen, dass man auf dem Rücken der Pferde nicht nur sein Glück findet — sondern auch die Zeit und alle Sorgen aus den Augen verliert.

(areh)