Bringt die Blumen auf den Tisch

Möbel & Deko : Frühlingshafte Blumendeko auf dem Tisch

Im Frühling liegt es nahe, frische Blumen in die Tischdeko zu integrieren. Wir zeigen euch einige Ideen, wie die Deko bunt und fröhlich wird.

<p>Im Frühling liegt es nahe, frische Blumen in die Tischdeko zu integrieren. Wir zeigen euch einige Ideen, wie die Deko bunt und fröhlich wird.

Die schönsten Frühlingsboten sind Blumen. Mit frischem Grün und Blüten in leuchtenden Farben wird jede Tafel aufgepeppt. Der Duft der Blumen bringt die Natur an den Tisch und erinnert an Spaziergänge in der Sonne, grüne Wiesen und und die ersten Aktivitäten im Freien.

Bei einer Blumendekoration auf dem Tisch sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt, jede Art sieht schön aus. Allerdings sollte man darauf achten, nicht zu stark riechende Sorten wie zum Beispiel Flieder oder Hyazinthen zu verwenden, da es manchen empfindlichen Leuten dann schon mal den Appetit verschlägt.

Die klassische Variante ist ein großer, bunter Strauß in der Mitte des Tisches. Um die Blumen ein wenig zu verteilen kann man stattdessen auch mehrere kleine Vasen nehmen und jeweils nur eine oder zwei Blumen hineinstecken. Besonders bei langen Tafeln kann man auf diese Weise die Blumen praktisch aufteilen. Auch blühende Zweige statt Blumen sehen toll aus.

Die Vase kann zum Gestaltungselement werden. Drei gleiche Flaschen in verschiedenen Farben nebeneinander wirken schon wie ein kleines Kunstwerk. Aber auch mit einer Tasse oder einer Gießkanne als Vase kann man die Gäste überraschen. Wer sich besonders viel Mühe machen möchte, kann sich beim Blumenhändler Steckschaum besorgen und die Blüten hineinstecken, so dass es wie ein Blumenball aussieht. Oder man vertreut die Blüten einfach auf dem Tisch, eine einfache und dennoch wirkungsvolle Variante.

Mehr von RP ONLINE