1. Leben
  2. Gesundheit
  3. Schwangerschaft

Studie: Vegetarier wollen keine Fleischesser als Partner

Studie : Vegetarier wollen keine Fleischesser als Partner

Immer mehr Menschen entscheiden sich für einen fleischfreien Lebensttil. Egal, ob vegetarisch oder vegan, für das tägliche Kochen und Essen, bedeutet das eine gehörige Umstellung - die sich auch auf die Partnersuche auswirkt.

Das ergab eine Studie der Internet-Partneragentur Gleichklang. Für die Untersuchung wurden die Angaben von 17673 fleischessenden, 6326 vegetarischen und 1042 veganen aktuellen oder früheren Mitgliedern von Gleichklang ausgewertet. 3231 oder 51 der vegetarischen Singles gaben an, dass sie ihre Suche vorwiegend auf andere Vegetarier oder Veganer beschränken möchten. Von den 1042 Veganer gaben sogar 781 oder 85 an, dass vorwiegend vegetarisch oder vegan lebende Personen für sie in Frage kommen. Tatsächlich lehnten die meisten Veganer sogar eine Partnerschaft mit einer lediglich vegetarisch lebenden Person ab. Jedenfalls gaben 575 oder 55 der veganen Singles an, dass sie eine Partnerschaft mit einer vegan lebenden Person anstreben. Demgegenüber gaben lediglich 506 oder 2,9 der fleischessenden Singles an, dass sie eine Partnerschaft vorwiegend mit einer vegetarischen oder veganen Person suchen.

Wenn die Lebensstile übereinstimmen, funktioniert auch die Beziehung

Für Dr. Guido F. Gebauer, Diplom-Psychologe und Pressesprecher bei Gleichklang, sind diese Zahlen keine Überraschung. Denn zahlreiche Studien zeigten, dass Menschen umso mehr geneigt seien, eine Partnerschaft miteinander einzugehen, desto stärker sie in ihren Lebensstilen übereinstimmten. Die Entscheidung für eine vegetarische oder vegane Lebensweise sei aber zentral für das Selbstbild eines Menschen. Entsprechend würden andere Menschen, die diese Eigenschaft teilen, typischerweise als besonders sympathisch erlebt.

Veganer passen zu Veganern

Dies erklärt nach Einschätzung von Dr. Gebauer auch die - im Vergleich zu Vegetariern - besonders starke Vorliebe von veganen Singles für eine Partnerschaft mit einer mindestens vegetarisch, besser aber vegan lebenden Person. Für den Wechsel zu einer veganen Lebensweise bedürfe es einer besonders starken Überzeugung. Wenn eine besonders starke Überzeugung aber von anderen Menschen geteilt werde, sei auch ein besonders starkes Anwachsen an Sympathie zu erwarten.

Hier geht es zur Infostrecke: Lexikon: Diese Tierprodukte sind in Lebensmitteln versteckt

(ots)