Berlin: Pflanzliche Arzneien: Kasse nach Erstattung fragen

Berlin: Pflanzliche Arzneien: Kasse nach Erstattung fragen

Gegen Erkältungssymptome setzen viele auf pflanzliche Wirkstoffe. Eigentlich bezahlen die gesetzlichen Krankenkassen keine frei verkäuflichen Arzneimittel. Stellt der Arzt allerdings ein grünes Rezept für ein pflanzliches Mittel aus, kann der Patient bei manchen Kassen einen Antrag auf Teilerstattung der Kosten stellen.

Das sagt die Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände. Der Patient bezahlt das Mittel dann zunächst selbst und bekommt einen Teil des Geldes als freiwillige Leistung von seiner Kasse zurück. Am besten fragen Patienten dort nach.

(dpa)