Thüringen, Hessen und Niedersachsen betroffen Salmonellen: Wursthersteller ruft Ware zurück

Beuren/Braunschweig · In einer Lieferung der Reimann Wurstliebhaber GmbH im thüringischen Beuren (Eichsfeld) sind nach amtlichen Angaben Salmonellen nachgewiesen worden. Der Hersteller habe die Ware inzwischen zurückgerufen.

Was man über Salmonellen wissen sollte
Infos

Was man über Salmonellen wissen sollte

Infos
Foto: AP

Betroffen ist eine Charge "Lange Lümmel" im Umfang von 120 Kilogramm, bei der es sich um "frischgereifte Rohwurst" handelt, wie dem Internetportal für Lebensmittelwarnungen am Mittwoch zu entnehmen war. Das Portal wird von den Bundesländern und dem Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit betrieben.

Die Ware sei ausschließlich in den Filialen der Firma Reimann in Thüringen, Hessen und Niedersachsen zwischen dem 25. Februar und 1. März verkauft worden, heißt es dort. Betroffene Ware könne gegen Erstattung des Kaufpreises in den Filialen zurückgegeben werden.

(dpa)