1. Leben
  2. Gesundheit
  3. News

Hilfe für WHO: Kanada stellt experimentellen Ebola-Impfstoff bereit

Hilfe für WHO : Kanada stellt experimentellen Ebola-Impfstoff bereit

Wie die Regierung am Samstag in Ottawa mitteilte, werden ab Montag in drei Sendungen 800 Dosen eines experimentellen Medikaments an die Weltgesundheitsorganisation (WHO) in Genf geliefert. Die WHO koordiniert den interanationalen Kampf gegen das tödliche Virus, dem in Westafrika bereits mehr als 4500 Menschen zum Opfer gefallen sind.

Die UN-Organisation wird mit ihren Partnern, darunter die Gesundheitsbehörden der betroffenen Länder, darüber entscheiden, wie der Impfstoff verteilt wird. Dabei muss auch das Problem berücksichtigt werden, ein noch im Entwicklungsstadium befindliches Medikament Menschen zu verabreichen.

Nach kanadischen Angaben haben klinische Tests des Impfstoffs im vergangenen Monat begonnen. Die Ergebnisse würden im Dezember erwartet.

(ap)