Über 35.000 Neuerkrankungen Grippewelle 2018 erreicht neuen Höhepunkt

Düsseldorf · Über 35.000 neue Influenza-Fälle hat das Robert-Koch-Institut (RKI) allein in der vergangenen Woche registriert. Damit hat die Grippewelle 2018 einen neuen Höhepunkt erreicht. 216 Menschen starben bislang an den Folgen der Erkrankung. Auch NRW ist stark betroffen.

 Links ist die Aktivität der akuten Atemwegserkrankungen in der 7. Kalenderwoche zu sehen. Rechts in der 8. Kalenderwoche.

Links ist die Aktivität der akuten Atemwegserkrankungen in der 7. Kalenderwoche zu sehen. Rechts in der 8. Kalenderwoche.

Foto: RKI
(csr)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort