Hauptgericht Fischcurry mit Äpfeln

Die für dieses Gericht verwendeten Rotbarschfilets sind relativ preiswert und machen wenig Arbeit. Leider werden sie häufig einfach nur paniert und gebraten, anstatt ihren feinen Geschmack in außergewöhnlichen Kombinationen zur Geltung kommen zu lassen.

Zutaten für 2 Personen:
- 400 g Rotbarschfilet
- 125 g Basmatireis
- 1 Schalotte
- 1 großer säuerlicher Apfel (Elstar oder Boskop)
- grünen Curry (Thai-Curry), etwas Zitronensaft, Olivenöl

Zubereitung:
1. Reis nach Anleitung garen.
2. Die Fischfilets unter fließendem Wasser abwaschen, in zirka 2,5 mal 2,5 Zentimeter große Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und in dem Curry wälzen.
3. Die Schalotte schälen und fein Würfeln. Den Apfel schälen, in ungefähr zwölf Spalten zerteilen und diese jeweils dritteln.
4. Die Schalotte und die Apfelstücke in dem Öl dünsten, bis sie beginnen weich zu werden. Die Fischstücke dazugeben und von allen Seiten vorsichtig anbraten.
5. Alles mit warmen Reis vermischen. Kurz durchziehen lassen.

(Anja Wunsch)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort