1. Leben
  2. Gesundheit
  3. News

Patient kam aus Saudi-Arabien: Erstes Todesopfer des Coronavirus in Tunesien

Patient kam aus Saudi-Arabien : Erstes Todesopfer des Coronavirus in Tunesien

An dem gefährlichen Coronavirus ist erstmals ein Mensch in Tunesien gestorben. Der aus Saudi-Arabien eingereiste Patient sei bereits am 10. Mai gestorben, sagte der Leiter der nationalen Behörde für neuartige Krankheiten, Noureddine Achour, am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP.

Zwei Angehörige des Mannes seien ebenfalls infiziert, bei ihnen habe die Behandlung aber gut angeschlagen. Ein weiteres Todesopfer wurde am Montag aus Saudi-Arabien gemeldet. Das Coronavirus wurde vor rund einem Jahr entdeckt und hat Ähnlichkeit mit SARS. Es kann grippeähnliche Symptome auslösen, aber auch zu einer schweren Lungenentzündung führen. Anders als beim SARS-Virus führt der neue Erreger auch rasch zu Nierenversagen.

(AFP/felt)