Dortmund: Nach Arbeitslärm ist Ruhe wichtig

Dortmund : Nach Arbeitslärm ist Ruhe wichtig

Wer in einer lauten Umgebung arbeitet, sollte den Ohren in der Freizeit Ruhe gönnen. Das sagt Patrick Kurtz von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin. Das Gehör müsse sich regenerieren.

Nach einem Arbeitstag auf einer Baustelle sollten Beschäftigte auf dem Heimweg nicht laute Musik im Auto hören. Sind Arbeitnehmer auf Dauer einem Lärm von über 85 dBA ausgesetzt, ist die Wahrscheinlichkeit einer Lärmschwerhörigkeit groß.

(dpa)