Spektakuläre OP Erste Schädeldecken-Transplantation ist gelungen

Houston · Amerikanischen Ärzten ist die weltweit erste Teiltransplantation von Schädel und Kopfhaut gelungen. Die Operation erfolgte an einem 55-Jährigen Patienten, der nach einer Strahlentherapie gegen Krebs eine offene Wunde am Kopf trug, die nicht heilen wollte.

 Patient Jim Boysen in seinem Bett im Houston Methodist Hospital in Houston, USA. Die große Narbe an seinem Kopf zeigt, wo die Schädeldecken-Transplantation erfolgt ist.

Patient Jim Boysen in seinem Bett im Houston Methodist Hospital in Houston, USA. Die große Narbe an seinem Kopf zeigt, wo die Schädeldecken-Transplantation erfolgt ist.

Foto: ap
(ap)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort