1. Leben
  2. Gesundheit
  3. Medizin und Vorsorge
  4. Krebs

Höhere Überlebenschancen: Deutsche Forscher entwickeln neue Krebstherapie

Höhere Überlebenschancen : Deutsche Forscher entwickeln neue Krebstherapie

Eine deutsche Studiengruppe hat eine neue Krebstherapie entwickelt. Patienten, die nach der Organtransplantation an Krebs erkranken, erhalten damit höhere Überlebenschancen, wie das Universitätsklinikum Schleswig-Holstein am Montag mitteilte.

Die sequentielle Immunochemotherapie definiere einen neuen weltweiten Therapiestandard für Posttransplantationslymphone (PTLD), sagte der Leiter der Studiengruppe Ralf Ulrich Trappe. PTLD ist die zweithäufigste bösartige Erkrankung nach einer Organtransplantation. In der bisher größten Studie auf diesem Gebiet zeigte die Therapie mit dem Medikament Rituximab und einer darauf folgenden Chemotherapie langanhaltende Wirksamkeit.

(DAPD)