Modell-Studie am Gymnasium Alsdorf Ausschlafen im Namen der Wissenschaft

Alsdorf/München · Im Städtischen Gymnasium Alsdorf bei Aachen läuft eine bundesweit einzigartige Studie: 115 Schüler dürfen morgens ausschlafen, wenn sie wollen. 45 von ihnen tragen sogar permanent einen Computer am Handgelenk, der ihren Schlaf-Wachrhythmus festhält. Die Frage: Werden ihre Leistungen so besser?

So erleben es Schüler, wenn sie später in die Schule dürfen
17 Bilder

So erleben es Schüler, wenn sie später in die Schule dürfen

17 Bilder
Foto: Tanja Walter
(wat)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort