1. Leben
  2. Gesundheit

Hamburg: Krebserkrankung führt oft zu psychischem Leid

Hamburg : Krebserkrankung führt oft zu psychischem Leid

Krebspatienten haben nicht selten zusätzlich zu ihrer Krankheit mit psychischen Problemen zu kämpfen. Das zeigt eine Studie der Uni Leipzig. Befragt wurden 4000 Patienten zwischen 18 und 75 Jahren. Von ihnen brauchte jeder Dritte (32 Prozent) Hilfe zur Krankheitsbewältigung.

Unter Angst vor der Krankheit oder der Therapie litt jeder Siebte (14,4 Prozent).

(DPA-TMN)