Gefürchtete Hashimoto-Krankheit Wenn die Schilddrüse Selbstmord begeht

Düsseldorf · Die Hashimoto-Thyreoiditis ist eine chronische Entzündung der Schilddrüse. Bei dieser Autoimmunerkrankung ist hohe ärztliche Kompetenz erforderlich. Eine Expertin erklärt, worauf es ankommt.

Wenn Antikörper die Schilddrüse attackieren: 3D-Illustration der Hashimoto-Thyreoiditis.

Wenn Antikörper die Schilddrüse attackieren: 3D-Illustration der Hashimoto-Thyreoiditis.

Foto: istock

Der Fahrer ist unschuldig, das Auto selbst fährt immer wieder vor die Wand. Es hat sich selbstständig gemacht. Manchmal beginnt es zu rasen, als treibe es ein fürchterlicher Schub an, manchmal rollt es bedächtig. Aber immer landet es an der Wand, immer nimmt es Schaden – und irgendwann ist alles zerstört.