1. Leben
  2. Gesundheit
  3. Fitness
  4. Fit zu Hause

Fit zu Hause: Tanz dich fit - mit Star-Trainer Roman Frieling

Tanz dich fit : Lernen Sie Wiener Walzer mit Star-Trainer Roman Frieling

Wiener Walzer mit Roman Frieling - FIT ZU HAUSE

Sie wollen auch in der Corona-Krise fit bleiben und sich mal wieder so richtig sportlich auspowern? Dann haben wir genau das Richtige für Sie. In unserer neuen Reihe „Tanz dich fit“ stellt Star-Trainer Roman Frieling Gesellschaftstänze zum Nachmachen vor.

Durch das Coronavirus ist die Bewegungsfreiheit enorm eingeschränkt. Man muss neue Wege finden, um gesund und wenigstens halbwegs entspannt durch die Krise zu kommen. Ein Zaubermittel heißt Bewegung - ohne Altersbeschränkung. Faul herumsitzen war gestern. Die Lieblingsserie im TV kann man auch später noch gucken. Auch auf begrenztem Platz kann man sich gehörig auspowern und an seiner Fitness schrauben. Dazu braucht man nicht viel mehr als den Willen, etwas zu machen. Wie es geht, zeigen wir in unserer Serie: Tanz dich fit!

Star-Trainer Roman Frieling, bekannt aus der TV-Erfolgsshow „Lets Dance“, stellt Ihnen in den kommenden Tagen Gesellschaftstänze zum Nachmachen vor. In dieser Folge lernen Sie die Grundschritte des „Wiener Walzers“. Der 46-Jährige wurde 2000 mit seiner Partnerin Pamela Jung Deutscher Meister der Professionals über zehn Tänze und leitet heute neun Tanzschulen in und um Düsseldorf.

Diese Art von Video-Unterricht ist nicht neu für ihn: Seitdem Frieling seine Tanzschulen wegen der Corona-Krise schließen musste, bietet er Online-Stunden an. Aus dem Wohnzimmer heraus dreht er für seine Schüler Videos oder Livestreams - getanzt wird darin alles. „Die Resonanz darauf ist unglaublich gut, wir haben schon viele herzzerreißende Nachrichten bekommen“, sagt er. „Anfangs hatten wir großen Respekt davor, ob das funktionieren wird“.

Und nun sind Sie an der Reihe: Denn auch unsere Leser können und sollen mitmachen und sich beim Tanzen filmen. Aus den schönsten Aufnahmen entwirft die Rheinische Post ein Video mit den besten eingesandten Tanz-Szenen. Machen Sie mit und schicken Sie uns Ihr Video an sport@rheinische-post.de.

Sie wollen keine Folge mehr verpassen? Dann schauen Sie täglich unter rp-online.de/fitzuhause nach und machen Sie sich fit. Dort finden Sie zum Beispiel Übungen dafür, wie man auch zu Hause seine fußballerischen Skills verbessern kann.

(pabie/ubg)