1. Leben
  2. Gesundheit

Neu Delhi: Erste Zika-Infektionen in Indien bestätigt

Neu Delhi : Erste Zika-Infektionen in Indien bestätigt

In Indien sind zum ersten Mal Fälle der Infektionskrankheit Zika gemeldet worden. Alle drei Patienten hätten sich wieder erholt, erklärte das indische Gesundheitsministerium. Unter den Betroffenen seien zwei schwangere Frauen, die gesunde Kinder zur Welt gebracht hätten.

"Es gibt keinen Grund zur Panik", hieß es. Die Weltgesundheitsorganisation WHO erklärte, die drei Fälle in Indien seien bei routinemäßigen Kontrollen in einem Krankenhaus in Ahmadabad entdeckt worden. Der Erreger breite sich nicht schnell aus. Mit weiteren Fällen sei dennoch zu rechnen.

(ap)