Diese fünf Lebensmittel werden vollkommmen unterschätzt - Nüsse, Kohl & Co.

Ernährung: Diese fünf Lebensmittel werden vollkommmen unterschätzt

Wer will das nicht: reichlich essen, satt werden, dabei abnehmen und noch etwas für die Gesundheit tun. Mit diesen fünf vollkommen unterschätzten Lebensmitteln können Sie genau das tun.

Jeder hat Lebensmittel, auf die er gewohnheitsgemäß zurückgreift. Sie wandern automatisch beim Einkauf in den Einkaufswagen und genauso selbstverständlich immer wieder in den Kochtopf. Das ist nicht ideenreich und meist auch ernährungsphysiologisch nicht der große Wurf. Oft liegt gleich neben dem schnöden Blattsalat oder der millionenfach verkochten Tomate so manches Nahrungsmittel, das der Gesundheit weit mehr zu bieten hat.

Dabei müssen es auch nicht Chia-Samen im Müsli oder Acai-Beeren im Dessert sein. Es gibt viele heimische Gemüse- und Obstsorten, die neben exotischem Superfood nicht blass werden, sagt Anne Fleck, Ernährungsmedizinerin und Autorin zahlreicher Ernährungsbücher.

  • Sauerkraut, Kombucha, Kimchi : Warum zersetztes Gemüse gesund sein soll

Rotkohl übertrifft beispielsweise die als Schlankmacher und Faltenkiller geltenden Acai-Beeren bezüglich seines hohen Gehalts an Antioxidantien. Daneben sollten Sie auch an folgenden Lebensmitteln nicht weiter achtlos vorübergehen:

(wat)