"Big Vegan TS": So schmeckt der vegane Big Mac bei McDonald's

„Big Vegan TS“ : So schmeckt der neue Vegan-Burger von McDonald’s

Der Fast-Food-Riese McDonald’s hat seit Anfang der Woche den ersten Burger ganz ohne tierische Zutaten im Angebot. Neben Hamburger Royal TS und Cheeseburger soll sich nun der Big Vegan TS behaupten. Ein Test-Essen ganz stilecht im Auto bei McDrive.

Die Stimme aus der Lautsprecher-Box am McDrive-Schalter hat noch leichtere Orientierungsprobleme. „Vegan was?“ Kurze Stille, leichtes Kratzen in der Leitung. „Also ein Big Vegan TS? Das war alles? Macht 3,79 Euro am zweiten Schalter.“ Seit Anfang der Woche ist der erste Burger von McDonald’s ganz ohne tierische Zutaten hierzulande erhältlich - zunächst testweise. Die Burger-Scheibe, das sogenannte Patty, besteht zwar aus Pflanzen, soll aber wie Fleisch schmecken, aussehen und sogar „bluten".

Der Burger kommt recht lieblos daher. Die Billigversion des Hamburger Royal TS. Sesam-Buns, paar Zwiebeln, Salatgurke, paar Salatblätter. Zwei Tomaten-Scheiben, ein Tropfen Ketchup, ein Tropfen Senf. Macht zusammen 415 Kalorien - verkauft wird er je nach Franchise-Nehmer zwischen 3,70 Euro und 3,99 Euro. Der Burger ist nur etwas Besonderes, weil er den Zusatz „Fleischlos“ trägt. In Konkurrenz mit vielen anderen Produkten im Sortiment ist er einfach langweilig und vom Geschmack her verdammt trocken. Das liegt vor allem daran, dass keine ordentliche Soße drauf ist. Alles konzentriert sich auf die Bratling-Scheibe auf Soja- und Weizenbasis.

Foto: Gianni Costa/Rheinische Post/Gianni Costa

Der Burger ist essbar. Wer auf Fleisch verzichten will, aber trotzdem Fleischgeschmack haben will, der bekommt so etwas wie eine Alternative angeboten. Das Patty ist tatsächlich hackfleischartig und zerfällt nicht gleich bei einem strengeren Blick darauf. Man muss indes ein paar Abstriche machen - und was zurückbleibt, ist ein hartnäckiger Nachgeschmack. Ohnehin ist der Geruch des Burgers „streng“.

Übrigens: Ganz so sehr traut McDonald’s der neuen Zielgruppe nicht – für den Big Vegan Burger ist der vegetarische Veggieburger TS von der Speisekarte gestrichen worden.

Mehr von RP ONLINE