Studie von US-Forschern Äpfel verbessern Cholesterinwerte

Washington (RPO). Äpfel sind bekanntlich gesund. Aber selbst hartgesottene Forscher staunten über die Resultate einer Ernährungsstudie an 160 Frauen im Alter ab 45 Jahren: Demnach bessert das Obst vor allem die Blutfettwerte drastisch.

 Bei regelmäßigem Apfelkonsum fiel der Wert des schlechten LDL-Cholesterins in sechs Monaten um fast ein Viertel.

Bei regelmäßigem Apfelkonsum fiel der Wert des schlechten LDL-Cholesterins in sechs Monaten um fast ein Viertel.

Foto: tmn, dpa-tmn
(apd/das)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort