Dr. Specht spricht: das Kreuz mit dem Kreuz