Christoph Specht im Kurzporträt: Das ist unser Doktor

Christoph Specht im Kurzporträt: Das ist unser Doktor

Dr. Specht spricht: Der Arzt bist Du

Die Medizin wurde Dr. Christoph Specht früh in die Wiege gelegt, entstammt er doch einer Arztfamilie, in der sich nicht nur seine Eltern, sondern auch all seine Geschwister dem Heilberuf verschrieben haben. Nach dem Medizinstudium in Gießen, Frankfurt und den USA sowie einem Forschungsaufenthalt zur Magnetresonanz-Technik (Kernspin) am Mt. Sinai Medical Center, Cleveland, Ohio studierte Dr. Specht Wissenschaftsjournalismus an der Universität Mainz.

In den folgenden Jahren sammelte er Erfahrungen in den Bereichen der Klinik, Forschung sowie in der Praxis und promovierte im Fachgebiet Orthopädie. In diese Zeit fallen auch erste Filmprojekte, für die er nicht nur die Drehbücher schrieb, sondern später auch für deren Produktion und Regie verantwortlich zeichnete. Seine Wissenschaftsfilme, die große Beachtung auf internationalen Kongressen fanden, führten Dr. Specht im Rahmen der Recherche und Dreharbeiten in fast alle Kontinente der Erde.

Insgesamt wurde er zweimal mit dem Filmpreis der Bundesärztekammer, dem Wissenschaftsfilmpreis des Bundes, dreimal mit dem "Oscar" des Medizinfilms, dem Etienne-Jules-Marey-Preis und unzähligen internationalen Awards ausgezeichnet.

Studium der Tropenmedizin

Parallel dazu blieb Dr. Specht auch immer der praktischen Medizin treu. So studierte er zusätzlich Tropenmedizin, Hygiene und Public Health an der renommierten University of Liverpool, UK und arbeitet seitdem regelmäßig als Arzt in Afrika. Eines seiner tropenmedizinischen Projekte führte ihn wochenlang in einem zur mobilen Klinik umgebauten Zug quer durch Südafrika in die entlegensten Gebiete des riesigen Landes. Außerdem engagiert er sich in der Bekämpfung von Tuberkulose und HIV.

  • Garten umgraben statt Tabletten : Was Ärzte am liebsten verschreiben würden

Als Medizinkorrespondent erläutert Dr. Specht regelmäßig sowohl im öffentlich-rechtlichen als auch im privaten Fernsehen die medizinischen Hintergründe aktueller Nachrichten, sei es zum tragischen Tod von Michael Jackson, Steve Jobs und Whitney Houston, oder zu den medizinisch/gesundheitlichen Auswirkungen von Ereignissen, die die Menschen bewegen wie z. B. die Atomkatastrophe in Japan.

In seiner Freizeit entspannt sich Dr. Specht so oft es geht draußen in der Natur mit seiner Jagdhündin "Alpha" oder genießt sozusagen als Nebenprodukt seines Engagements in Afrika die "Freiheit über den Wolken". Dort erwarb er nämlich an der Akademie für Berufspiloten seine Pilotenlizenz.

Haben Sie Fragen an unseren Doktor? Schreiben Sie ihm an kontakt@doktorspecht.de.

(chk)
Mehr von RP ONLINE