Weimar: Bruch des Schlüsselbeins heilt oft von selbst

Weimar : Bruch des Schlüsselbeins heilt oft von selbst

Das Schlüsselbein ist erst im Alter von 20 Jahren endgültig ausgehärtet. Vor allem Kinder und Jugendliche brechen es sich daher leicht. Eine Operation ist nur selten nötig, meist verheilt der Bruch mit einem speziellen Verband von selbst. Während der Heilungsphase sollten Eltern darauf achten, dass Kinder bestimmte Sportarten wie Snowboarden, Skifahren, Radfahren und Skateboarden meiden, empfiehlt Monika Niehaus, Kinder- und Jugendärztin. Bei diesen Sportarten sei die Sturzgefahr hoch. Außerdem sollten sich Kinder beim Treppensteigen am Geländer festhalten und Schuhe mit gutem Profil tragen, um sich vor dem Hinfallen zu schützen. Bei Kindern unter zwei Jahren heilt ein Schlüsselbeinbruch oft in zwei Wochen, bei älteren Kindern dauert es in der Regel drei bis vier Wochen. Teenager sind nach sechs bis acht Wochen wieder fit.

www.kinderaerzte-im-netz.de

(dpa)