Konstanz: Auch Bürolärm kann krank machen

Konstanz: Auch Bürolärm kann krank machen

Ist es bei der Arbeit zu laut, muss der Arbeitgeber seine Angestellten vor Lärm schützen. Das gilt aber erst, wenn die Lärmbelastung über den ganzen Tag hinweg bei 80 Dezibel oder mehr liegt. Trotzdem, krank machen kann aber auch ein niedrigerer Lärmpegel.

"Das ist vom subjektiven Empfinden abhängig", sagt Utz Walter vom Institut für Betriebliche Gesundheitsberatung.

(dpa)
Mehr von RP ONLINE