Aus Schlitten eine Garderobe basteln

DIY-Tutorials: Bastelt euch eine Schlittengarderobe

Ihr hängt den Wintersport vorerst an den Nagel? Dann haben wir einen tollen DIY-Tipp für euch: Nutzt eure alten Schlitten doch einfach als coole Garderobe.

<p>Ihr hängt den Wintersport vorerst an den Nagel? Dann haben wir einen tollen DIY-Tipp für euch: Nutzt eure alten Schlitten doch einfach als coole Garderobe.

Das braucht ihr:

Foto: Bosch

So geht's:

Sobald der Abstand für die Löcher zur Aufhängung festgelegt ist, kann der Akku-Bohrhammer seine Dienste tun. Damit der Schlitten beim Aufhängen nicht nach vorne kippt, müsst ihr die Mitte des Schlittens finden. Nutzt zur Kontrolle die Wasserwaage.

Für einen sicheren Halt Wäscheleinenhaken in die Wand schrauben. Aber Dübel vorher nicht vergessen! Mit S-Haken den Schlitten an der Wand einhängen. So bleibt er gerade und ist auch belastbar.


Jetzt nur noch die Kufen vom Schlitten an die Wand schrauben und die Lieblingskleider aufhängen. Fertig ist die neue Schlittengarderobe für den Flur.

Was ihr mit einem ausrangierten Snowboard anstellen könnt, verraten wir euch hier: DIY-Tutorial: Snowboard-Tisch fürs Wohnzimmer