1. Leben
  2. Beruf

Beispielfragen des jüngsten Auswahlverfahrens

Beispielfragen des jüngsten Auswahlverfahrens

Allgemeinwissen

Allgemeinwissen

1. Welches Land ist Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2012?

A China

B Neuseeland

C Mexiko

D Litauen

2. Wo leben keine Pinguine?

A Am Nordpol

B Am Südpol

C In Südafrika

D In Peru

3. Welches Wort/welcher Begriff wurde 2011 zum "Unwort des Jahres" gewählt?

A Gutmensch

B Döner-Morde

C marktkonforme

Demokratie

D Euro-Gipfel

4. Was ist kein Nachbarstaat von Afghanistan?

A Russland

B China

C Iran

D Turkmenistan

5. Was dokumentiert Wim Wenders' Dokumentarfilm "Pina"?

A Leben der verstorbenen

Choreographin

Pina Bausch

B Choreographien

Pina Bauschs mit dem

Tanztheater Wuppertal

C Die wichtigsten Werke in

der Münchner Pinakothek

D Einen Ausbruch des

Vulkans Pinatubo auf den

Phillipinen

Geschichte und Politik

6. Wann wurden die diplomatischen Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Israel aufgenommen?

A 1952

B 1965

C 1973

D 1991

7. In welches Land unternahm Bundespräsident Gauck seine erste Auslandsreise als Staatsoberhaupt?

A Frankreich

B Belgien

C Polen

D USA

8. Wofür steht das Datum "26. April 1986"?

A Beitritt Spaniens und

Portugals zur EG

B Einmarsch der

Sowjetunion in

Afghanistan

C Reaktorunglück

von Tschernobyl

D NATO-Doppelbeschluss

Wirtschaft

9. Welches Ausgabenvolumen sieht das Haushaltsgesetz 2012 vor, das der Deutsche Bundestag am 25. November 2011 beschlossen hat?

A ca. 282 Mrd. Euro

B ca. 306 Mrd. Euro

C ca. 365 Mrd. Euro

D ca. 403 Mrd. Euro

10. Wie hoch ist der Anteil des deutschen Exports in Länder der Europäischen Union?

A 35 Prozent

B 63 Prozent

C 72 Prozent

D 80 Prozent

Recht

11. Wann wurde Palästina Mitglied der UNESCO?

A 1948

B 1974

C 2011

D gar nicht

12. In welcher Stadt hat der Internationale Strafgerichtshof seinen Sitz?

A Rom

B Genf

C Den Haag

D Wien

Lösungen 1 A, 2 A, 3 B, 4 A, 5 B, 6 B, 7 C, 8 C, 9 B, 10 B, 11 C, 12 C

(RP)