Alle Beruf-Artikel vom 21. Februar 2024
Influencer dürfen Ausgaben für Kleidung nicht steuerlich absetzen
Influencer dürfen Ausgaben für Kleidung nicht steuerlich absetzen

GerichtsurteilInfluencer dürfen Ausgaben für Kleidung nicht steuerlich absetzen

Am niedersächsischen Finanzgericht in Hannover ist ein wegweisendes Urteil gefallen: Eine Influencerin ist dort damit gescheitert, Ausgaben für ihre Kleidung und Accessoires als Betriebskosten geltend zu machen.