Arbeitnehmer sind Homeoffice-Muffel

Arbeitnehmer sind Homeoffice-Muffel

Gelegentlich zu Hause arbeiten oder anderswo außerhalb des Büros: Knapp zwei Drittel der Arbeitnehmer weltweit (65 Prozent) halten das für eine attraktive Idee. In Deutschland sind die Angestellten da skeptischer: Nicht einmal jeder Zweite (48 Prozent) würde hier gerne ab und zu den Arbeitsplatz hinter sich lassen.

Das geht aus einer Studie des Marktforschers Research Now SSI im Auftrag des Personaldienstleisters Randstad hervor.

(tmn)