WOHNEN & RECHT

Nutzer Kaufen Eltern eine Wohnung und stellen sie ihrer Tochter kostenfrei zur Verfügung, so wird davon ausgegangen, dass die Eltern diese Wohnung "selbst nutzen". Verkaufen sie die Bleibe innerhalb von zehn Jahren, bleibt der erzielte Gewinn daraus steuerfrei. Das gilt aber nicht mehr, wenn die Tochter in dieser Zeit 25 Jahre alt geworden ist, weil dann von einer (unterstellten) Selbstnutzung nicht mehr ausgegangen werden kann. Die Eltern haben den Gewinn aus dem Verkauf zu versteuern. (FG Baden-Württemberg, 8 K 2166/14)

(bü)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort