Neue Studie der Immobilienexperten Engel & Völkers Wo es in der Stadt fast keine freien Wohnungen gibt

Krefeld · Die Stadt Krefeld hat einen sehr hohen Leerstand im Wohnungsmarkt. Das ist schlecht für das Gemeinwesen. Welche Stadtteile die Ausnahme von der Regel sind.

 Im vergangenen Jahr wurden laut einer Studie von Engel & Völkers in der Stadt Krefeld 188 Neubauten fertiggestellt.

Im vergangenen Jahr wurden laut einer Studie von Engel & Völkers in der Stadt Krefeld 188 Neubauten fertiggestellt.

Foto: Lammertz, Thomas (lamm)

Die Stadt bleibt durch ihre zentrale Lage und die Nähe zur Landeshauptstadt Düsseldorf für Immobilienbesitzer ein interessanter Standort. Krefeld biete Eigentümern nach wie vor attraktive Renditen, urteilte Markus Jung, Krefeld-Experte bei Engel & Völkers. Dennoch: Die Verunsicherung durch die zahlreichen energetischen Anforderungen seitens der Politik sei bei Eigentümern und Kaufinteressenten gleichermaßen spürbar. Insbesondere bei wenig sanierten Altbauten in einfachen Lagen sei daher von deutlichen Preisabschlägen auszugehen, meinte er. Solcher Art Immobilien älteren Baujahrs gibt es in Krefeld zuhauf.