Wohn- und Haus-Atlas für die Region Der große Preisvergleich für Immobilien-Interessierte

Interaktiv | Düsseldorf · Der Traum vom eigenen Haus – den haben viele. Doch der ist so teuer wie lange nicht. Warum das so ist, in welchen Städten und Kreisen in NRW es besonders viel kostet, wo es günstiger ist und ob sich Eigentum noch lohnt.

Beim Hauskauf gibt es eine Menge zu bedenken. (Symbol, Archiv)

Beim Hauskauf gibt es eine Menge zu bedenken. (Symbol, Archiv)

Foto: Andrea Warnecke

Ein schönes Zuhause zu haben, das nur einem selbst gehört – vielleicht mit Garten und viel Platz zum Ausruhen und einfach Sein nach einem anstrengenden Tag: Das ist ein Wunsch, den viele Menschen seit der Corona-Pandemie vermutlich noch viel deutlicher spüren, sagt Michael Voigtländer, Immobilienexperte am deutschen Institut für Wirtschaft. Die Kosten dafür sind in dieser Zeit allerdings auch deutlich gestiegen. Warum das so ist, welche Städte und Kreise in unserer Region besonders teuer sind und ob sich Neubauen oder Altkaufen noch lohnt, darüber geben Datenauswertungen unserer Redaktion Aufschluss.