Energieberatung, Wärmepumpen, Lastenrad Welche Förderprogramme pausieren und wo es noch Geld gibt

Düsseldorf · Nach dem Haushaltsurteil stoppt das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle verschiedene Förderprogramme. Teilweise springt das Land ein. Bei Wärmepumpen ist unklar, wie viel Hilfe es ab 2024 gibt.

Die Hilfe für Lastenräder von Firmen und Kommunen fällt weg.

Die Hilfe für Lastenräder von Firmen und Kommunen fällt weg.

Foto: dpa/Sina Schuldt

Wer vom Staat Hilfe bei der Energieberatung oder dem Kauf eines Lastenrades möchte, schaut in die Röhre. Wegen der Ausgabensperre des Bundes hat das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) nun neun Förderprogramme pausiert. Mit sofortiger Wirkung würden keine Anträge mehr bewilligt oder angenommen, erklärte das Amt. Projekte mit erteilten Förderzusagen könnten aber weiterverfolgt werden. „Die Pause bei den Förderprogrammen trifft Bürger und Betriebe an verschiedenen Stellen. Wir sehen das mit Sorge, weil so die Verunsicherung der Bürger weiter wächst“, sagt Thomas Zwingmann von der Verbraucherzentrale NRW. Die Folgen.