Projekt „Jung kauft alt“ in Alpen Im Altbau zum geförderten Wohnglück

Serie | Alpen · Die Gemeinde Alpen bietet Familien einen Zuschuss an, wenn diese ein altes Haus kaufen wollen. Mit dem Projekt „Jung kauft alt“ soll in Zeiten von fehlendem Bauland der Weg ins Eigenheim vereinfacht werden. Wie das funktioniert.

 Für die Sanierung eines Altbaus für den privaten Gebrauch gibt es in Alpen einen Zuschuss.

Für die Sanierung eines Altbaus für den privaten Gebrauch gibt es in Alpen einen Zuschuss.

Foto: dpa-tmn/Philipp von Ditfurth

Wohnraum wird bekanntlich knapper. Bezahlbare Mietwohnungen sind längst auch auf dem Land Mangelware, und wer die Möglichkeit sieht, sich den Traum von den eigenen vier Wänden zu verwirklichen, steht vor dem nächsten Problem: Denn mit geeignetem Bauland verhält es sich ähnlich.