Aufmacher Wer darf auf Nachbars Grund?

Es gibt gute Gründe, das Grundstück seines Nachbarn betreten zu müssen – auch, wenn der das nicht prickelnd findet. Grundsätzlich gilt: Wird das Betreten des Nachbargrundstückes erforderlich, so darf das nur mit Zustimmung des Nachbarn geschehen.

 In vielen Fällen muss der Eigentümer dulden, dass der Nachbar sein Grundstück betritt. Zum Beispiel wenn er die gemeinsame Hecke von der anderen Seite schneiden möchte.

In vielen Fällen muss der Eigentümer dulden, dass der Nachbar sein Grundstück betritt. Zum Beispiel wenn er die gemeinsame Hecke von der anderen Seite schneiden möchte.

Foto: Getty Images/altrendo images
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort