1. Leben
  2. Auto

Wer war der erste Bundeskanzler, der ein Autotelefon in seinem Dienstwagen hatte? Wer wird Millionär

Fun-Fact : Der erste Bundeskanzler, der ein Autotelefon in seinem Dienstwagen hatte

Galt das Telefonieren im Auto noch vor gut einem Jahrzehnt als etwas Besonderes, so ist es heute eine Selbstverständlichkeit. Doch wissen Sie, wer der erste Bundeskanzler war, der ein Autotelefon in seinem Dienstwagen hatte?

Galt das Telefonieren im Auto noch vor gut einem Jahrzehnt als etwas Besonderes, so ist es heute eine Selbstverständlichkeit. Mittlerweile mausert sich das Autotelefon sogar zu einer Vermittlungsstelle, die neben Telefongesprächen künftig eine ganze Reihe zusätzlicher Aufgaben übernehmen wird. Doch wissen Sie, wer der erste Bundeskanzler war, der ein Autotelefon in seinem Dienstwagen hatte?

1955 soll laut dem Informationszentrum Mobilfunk (IZMF) in Berlin Bundeskanzler Konrad Adenauer der erste Nutzer eines Autotelefons gewesen sein. Mit dem Handy von heute hatte das Gerät in seinem Dienstwagen allerdings wenig zu tun: Es soll stattliche 16 Kilogramm schwer gewesen sein.

Diese DPA-Meldung wurde am 14.11.2006 veröffentlicht und für die Wiederholung von „Wer Wird Millionär?“ aktualisiert.